gedrehtes oder umgekehrtes dreieck

diese haltung verlangt uns einiges ab – ein festes fundament, starke beine, bewegliche hüften, balance, rotation, weite – also nahezu alles.

und doch, das wichtigste ist die handhaltung und das lächeln auf unserer grafik. freude und frieden.

unsere verbindung zu erde – immer wichtig. stabilität, sicherheit, unser fundament muss fest sein. wir dürfen uns jedoch nicht einschüchtern lassen und alles nur auf diese sicherheit fokussieren. denn genauso wichtig ist die leichtigkeit, die uns aus der sicherheit heraus frei macht, uns raum schenkt für unterschiedliche sichtweisen, uns erlaubt auch in andere richtungen zu schauen. wir möchten jeder zeit weite und freiheit fühlen, uns lang machen können. wir beobachten, ob wir in balance bleiben und uns nicht zur sehr in eine richtung fallen lassen.

was für ein wunderbares beispiel, dass wir in nur einer haltung, die ausrichtung für unsere einstellung zum leben finden können.

peace. love. yoga.