ganz bestimmt kennst du das märchen vom froschkönig – es begleitet mich schon viele jahre meiner yogapraxis und immer wieder, wenn es um herzöffner geht, finde ich diese geschichte einfach wunderbar….

für alle, für die es zu lang her ist…

nachdem der prinz in einen frosch verwandelt wurde und so viele jahre der verdammnis verbrachte, klatsche ihn letzendlich eine prinzessein an die wand und so konnte er wieder seine wahre gestalt annehmen. auf seiner heimreise in der kutsche – sein treuer diener heinrich, holte ihn ab – hörte der prinz ein lautes krachen, was sich noch zwei mal wiederholte. und so rief er dem diener heinrich zu: “ heinrich der wagen bricht!“ heinrichs antwort: „nein herr, es sind die ringe, die sich um mein herz gelegt haben, damit es vor kummer nicht zerbricht. nun, da ich wieder glücklich bin, bersten sie und mein herz ist wieder frei!“

wie schaut es bei dir aus? gibt es etwas, dass dich hat ringe um dein herz legen lassen? kannst du diesen schmerz lösen, verzeihen und so die ketten oder ringe um dein herz sprengen?“

im monat juli lassen wir es „krachen“.